Von Frauen und Städten

Etel Adnan, Libanesin im Exil, betrachtet die Städte, in die sie reist, mit den Augen einer Schriftstellerin, einer Malerin, mit den Augen eines politischen Menschen. Sie schreibt ihrem Freund, dem in Paris lebenden Journalisten Fawwaz, Briefe über ihre Eindrücke. Es sind Versuche, das Leben der Frauen in den europäischen Städten zu ergründen, das sie mit einem Leben in der arabischen Welt vergleicht. Adnan lässt sich treiben, trifft sich mit Freunden, geht den Spuren von Künstlern nach, erfährt Geschichten. Mit ihren Empfindungen und Erlebnissen gibt sie auf erstaunliche Weise Auskunft über den Charakter der Städte und die Art, in der Frauen ihr Leben gestalten.

Handlungsorte

»Die weitesten Reisen unternimmt
man mit dem Kopf.«

Joseph Conrad

Buchdetails

Handlungsorte
Barcelona, Skopelos, Murcia, Berlin, Rom, Beirut
Buchdaten
Titel: Von Frauen und Städten
AutorIn: Adnan, Etel
Kategorie: Reisebericht von 2006
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 30.03.2016


Dieses Buch wurde 286 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783894014773
» zurück zur Ergebnisliste