Mörderzeichen

Innerhalb einer Woche werden in Zürich fünf Menschen auf die gleiche Weise getötet und verstümmelt. Am Tatort hinterlässt der Täter einen altertümlichen Vers, der Rätsel aufgibt. Rechtsmediziner Sokrates und die Kripo tappen im Dunkeln, denn die Opfer kannten einander nicht. Fieberhaft jagen sie den Mörder, bevor er wieder zuschlagen kann. Doch Sokrates muss erkennen, dass nichts so ist, wie es scheint... (Klappentext)

Handlungsorte

»Umwege erweitern die Ortskenntnis.«
Kurt Tucholsky

Buchdetails

Handlungsorte
Zürich
Buchdaten
Titel: Mörderzeichen
Kategorie: Krimi / Thriller von 2015
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 08.04.2016


Dieses Buch wurde 200 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783954516940
» zurück zur Ergebnisliste