Westküstenblues

Die Originalausgabe erschien 1976 unter dem Titel "Le petit bleu de la côte ouest", eine deutsche Ausgabe erstmals 1983. Georges Gerfaut ist leitender Angestellter eines Konzerns in Paris. Dynamisch, erfolgreich, glücklich verheiratet, zwei kleine Töchter. Er macht mit seiner Familie Urlaub in Saint-Georges-de-Didonne an der Côte de Beauté im Südwesten Frankreichs. Beim Baden im Meer versuchen plötzlich zwei unbekannte Männer, ihn umzubringen. Er weiß nicht warum. Überstürzt verlässt er seine Familie und kehrt in seine Pariser Wohnung zurück. Kurz darauf kommt es jedoch zu einem erneuten Anschlag, in dessen Folge Georges endgültig aus seinen Lebenszusammenhängen herausgerissen wird. Er flieht er in die Savoyer Alpen statt zur Polizei zu gehen.... Auch dieser Roman wurde verfilmt, 1980 unter dem Titel "Trois hommes à abattre", unter der Regie von Jacques Deray, mit Alain Delon in der Rolle des Georges Gerfaut.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Saint-Georges-de-Didonne, Massif de la Vanoise
Buchdaten
Titel: Westküstenblues
Kategorie: Krimi / Thriller von 1976
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 15.04.2016


Dieses Buch wurde 195 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste