Eine große Zeit

Die Originalausgabe erschien in England und den USA 2012 unter dem Titel "Waiting for sunrise", eine deutsche Ausgabe erstmals ebenfalls 2012. Protagonist des Romans ist der junge englische Schauspieler Lysander Rief, der ein sexuelles Problem (Anorgasmia) hat und sich Abhilfe durch den Psychoanalytiker Dr. Bensimon verspricht. 1913 reist er zu ihm nach Wien, wo er im Wartezimmer die geheimnisvolle Hettie Bull kennenlernt und ihr mit Haut und Haaren verfällt. Nach rauschhaften Erlebnissen mit Hettie und in der Wiener Künstlerwelt landet er im Gefängnis. Durch zwei britische Agenten wird er vor einem Skandal gerettet. Einige Zeit später fordern diese jedoch eine Gegenleistung von ihm... Lysander Rief bewegt sich wischen Wien und London und gerät zwischen die Fronten des Ersten Weltkriegs.... KLAPPENTEXT: Wien, 1913. Lysander Rief, ein aufstrebender junger Schauspieler, hat alle Zelte in London abgebrochen und sich nicht zufällig in die Stadt Sigmund Freuds begeben. Vor seiner Hochzeit muss er sich einem delikaten Problem stellen. Doch als er im Wartezimmer von Dr. Bensimon Hettie begegnet, weiß er sofort, diese unergründlichen braungrünen Augen werden ihn nicht mehr loslassen. Hettie Bull öffnet ihm alle Türen zum ausschweifenden Wiener Künstlerleben, sie betört, umgarnt und blendet ihn und drängt ihn in ein undurchschaubares Spiel, das ihn zur Flucht aus Wien und in die Arme zweier britischer Agenten treibt.

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Wien, London, Genf
Buchdaten
Titel: Eine große Zeit
AutorIn: Boyd, William
Kategorie: Roman / Erzählung von 2012
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 01.05.2016


Dieses Buch wurde 213 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783833309014
» zurück zur Ergebnisliste