Die Gefährtin

Das Stück spielt an einem Herbstabend gegen Ende des 19. Jahrhunderts in einer Sommerfrische nahe bei Wien. Die Trauergemeinde ist der Ansicht, Professor Robert Pilgram habe seine an einem Herzschlag gestorbene Gattin Eveline nie geliebt. Entsprechend tritt der Professor auch auf: Er möchte vergessen und stürzt sich in seine akademische Arbeit. Doch seine Nachbarin Olga Merholm verlangt die Briefe zurück, welche sie einst an Eveline geschrieben hatte...

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Wien
Buchdaten
Titel: Die Gefährtin
Kategorie: Sonstiges von 1899
LeserIn: Faun
Eingabe: 01.05.2016


Dieses Buch wurde 208 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste