Haltet euer Herz bereit

Der Autor, geboren 1970 - im Hauptberuf Redakteur bei der "Berliner Zeitung" - erzählt die Geschichte seiner Eltern und seiner beiden Großeltern - besonders interessant die Vita von Opa Gerhard, geboren am 8. Juni 1923 in Berlin: "Gerhard war schon ein Held, bevor er erwachsen wurde. Als siebzehnjähriger hat er in der französischen Résistance gekämpft, wurde von der SS gefoltert und von Partisanen befreit. Nach dem Krieg kam er als Sieger zurück und baute die DDR auf, diesen Staat, in dem alles besser werden sollte. ..." KLAPPENTEXT: "Die Familie von Maxim Leo war wie eine kleine DDR. In ihr konzentriert sich vieles, was in diesem Land einmal wichtig war: Die Hoffnung und der Glaube der Gründerväter. Die Enttäuschung und das Lavieren ihrer Kinder, die den Traum vom Sozialismus nicht einfach so teilen wollten. Und die Erleichterung der Enkel, als es endlich vorbei war. In dieser Familie wurden im Kleinen die Kämpfe ausgetragen, die im Großen nicht stattfinden durften. Maxim Leo erzählt liebevoll und mitreißend, was die DDR zusammenhielt und was sie schließlich zerstörte."

Handlungsorte

»Lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten.«
Jean Paul

Buchdetails

Handlungsorte
Berlin, Leipzig, Sanitz, Rheinsberg, Paris, Gurs, Cazaubon, Castres, Allassac, Tulle
Buchdaten
Titel: Haltet euer Herz bereit
Untertitel: Eine ostdeutsche Familiengeschichte
AutorIn: Leo, Maxim
Kategorie: Historischer Roman von 2011
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 12.05.2016


Dieses Buch wurde 239 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783453408074
» zurück zur Ergebnisliste