Gesellschaft der Menschenrechte

Das Drama "Gesellschaft der Menschenrechte", eine szenische Biographie Büchners, wurde bis 1933 an allen großen deutschen Bühnen gespielt. Es zeigt die Ursachen für Büchners Scheitern in der Politik auf und stellt dessen Tod dar.

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Straßburg, Giessen, Darmstadt, Zürich
Buchdaten
Titel: Gesellschaft der Menschenrechte
Kategorie: Sonstiges von 1929
LeserIn: Faun
Eingabe: 04.06.2016


Dieses Buch wurde 233 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste