Die blaue Stunde

Die Originalausgabe erschien 1993 in den USA unter dem Titel "The Blue Afternoon", eine deutsche Ausgabe erstmals 1995. Erzählt wird die Geschichte einer großen, obsessiven Liebe in den Wirren der amerikanischen Besatzung der Philippinen sowie - in einer Rahmenhandlung - die verspätete Suche nach einer Frau. Der Roman umfasst drei Teile von sehr unterschiedlicher Länge, die an drei weit voneinander entfernten Orten spielen: Los Angeles – Manila – Lissabon. Schauplätze. Der erste Teil in Los Angeles erstreckt sich über einen Zeitraum von wenigen Tagen im Jahr 1936, der zweite Teil über mehrere Monate in den Jahren 1902 und 1903 in Manila, der dritte Teil über fünf Tage im Jahr 1936 in Lissabon. KLAPPENTEXT: Los Angeles, 1936. "Bitte setzen Sie sich mit mir in Verbindung. Es gibt soviel zu erzählen", steht in dem Brief, den die junge Architektin Kay eines Tages an ihrer Türschwelle findet. Geschrieben hat ihn ein gewisser Dr. Carriscant, der behauptet, ihr Vater zu sein, und ihr eine ganz und gar unglaubliche Geschichte erzählt, die sich 1902 in Manila zugetragen haben soll. Hat er tatsächlich sechzehn Jahre in philippinischen Gefängnissen verbracht für einen Mord, den er nicht begangen hat? Um die Wahrheit herauszufinden, reist Kay mit Carriscant nach Portugal, um seine frühere Geliebte zu treffen …

Handlungsorte

»Die weitesten Reisen unternimmt
man mit dem Kopf.«

Joseph Conrad

Buchdetails

Handlungsorte
Los Angeles, Manila, Lissabon
Buchdaten
Titel: Die blaue Stunde
AutorIn: Boyd, William
Kategorie: Roman / Erzählung von 1993
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 24.07.2016


Dieses Buch wurde 145 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783833305641
» zurück zur Ergebnisliste