Die Canterbury-Erzählungen

Geoffrey Chaucers "Canterbury Erzählungen" (Canterbury Tales) gelten als Höhepunkt der englischen Literatur des Mittelalters. Den Rahmen dieses englischen "Dekamerone" bildet eine Pilgerfahrt von London nach Canterbury zum Grab des heiligen Thomas Becket. Auf dieser Reise erzählen die einzelnen Pilger, eine bunt zusammengewürfelte Schar, reihum Geschichten zur Unterhaltung der ganzen Gruppe. So entsteht vor den Augen des Lesers ein einmaliges Zeit- und Sittengemälde.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
London, Athen, Oxford, Trumpington, Canterbury, Northumberland, Rom, Spanien (allg.), Yorkshire (allg.), Saluzzo, Mongolei (allg.), Flandern (allg.)
Buchdaten
Titel: Die Canterbury-Erzählungen
Kategorie: Roman / Erzählung von 1399
LeserIn: Faun
Eingabe: 16.08.2016


Dieses Buch wurde 235 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783849682996
» zurück zur Ergebnisliste