Dem Himmel so fern

Die Originalausgabe erschien 2006 in den USA unter dem Titel "Love and Other Impossible Pursuits", eine erste deutsche Ausgabe ebenfalls 2006. Handlungsort ist New York City. Erzählt wird die Geschichte der Emilia Greenleaf; es geht um einen plötzlichen Kindstod, eine Familie nahe dem Zusammenbruch und um fragile menschliche Beziehungen in der heutigen Zeit. Das Buch wurde 2009 verfilmt unter dem Titel "The Other Woman" mit Natalie Portman und Lisa Kudrow in den Hauptrollen. KLAPPENTEXT: Sie sind ein Traumpaar: Emilia, die kluge Anwältin, Jack, der Teilhaber einer angesehenen Kanzlei. Doch der Verlust ihrer kleinen Tochter verändert Emilia. Plötzlich kann sie keine Kinder mehr ertragen. Schon gar nicht ihren altklugen fünfjährigen Stiefsohn William. Warum kapieren er und sein Vater nicht, dass Selbstmitleid ein Fulltimejob ist? Eine Geschichte, die unter die Haut geht: voller Leben und großer Gefühle. Emilia hat sich immer für eine zielstrebige, fröhliche Frau gehalten. Alles flog ihr zu: das Studium in Harvard, Jack, der ihretwegen sogar seine Familie verließ. Doch durch die Trauer um ihre Tochter Isabel verliert Emilia den Boden unter den Füßen. Sie verwandelt sich in einen selbstmitleidigen Trauerkloß und lässt sich von ihrem oberschlauen Stiefsohn den letzten Nerv rauben. Nicht nur, dass der Fünfjährige alle Fremdwörter richtig aussprechen kann, er will auch Isabels Wiege bei eBay verkaufen, da diese ja nutzlos sei. Emilia ist drauf und dran, Vater und Sohn den Kampf anzusagen. Und wieder ist es William, der ihr einen Strich durch die Rechnung macht.

Handlungsorte

»Man vertraut einer Landschaft wie einem Freund.«
Thomas Hettche

Buchdetails

Handlungsorte
New York
Buchdaten
Titel: Dem Himmel so fern
Kategorie: Roman / Erzählung von 2006
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 18.09.2016


Dieses Buch wurde 210 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste