Orlandos Fächer: Roman einer Stadt

Roman über die Stadtgeschichte der badischen Hauptstadt. KLAPPENTEXT: Wie einst Athene dem Haupt des Zeus entspringt Orlando, Schelm und Abenteurer, dem Kopf des Stadtgründers Carl Wilhelm. Sein Leben beginnt im Hardtwald und führt durch die dreihundertjährige Stadtgeschichte bis in die Gegenwart. Er baut das Schloss als einfacher Arbeiter, protokolliert einen Karlsruher Kindsmordprozess, bildet sich zur Zeit Napoleons, erlebt die Feier zur badischen Verfassung, wird Schauspielerin in Zeiten der Industrialisierung, trauert während der Weltkriege, demonstriert mit den 68ern, wandert durch die Baustellen der UStrab – sein Weg durch die Geschichte: ein Herumtanzen um Baugruben. Orlando nimmt den Leser mit, wenn er gelegentlich innehält, um in eine Szene, eine Episode, ein wichtiges Ereignis der Stadtgeschichte einzutauchen und den jeweiligen Zeitgenossen zu begegnen.

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Karlsruhe
Buchdaten
Titel: Orlandos Fächer: Roman einer Stadt
Kategorie: Roman / Erzählung von 2016
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 01.10.2016


Dieses Buch wurde 207 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste