Glister

Erst verschwindet ein Junge spurlos, dann weitere. Doch niemand scheint beunruhigt. Schon lange kümmern sich die Erwachsenen nicht mehr um ihre Kinder, zu sehr sind sie mit sich und ihren Sorgen beschäftigt. Einst lebten sie in einer blühenden Stadt – doch dann siegten Egoismus und grenzenlose Gier. Nun ist alles vergiftet und ohne Hoffnung. Ist es da nicht verständlich, dass die Jungen, die noch eine Zukunft sehen, einfach abhauen? Die Einwohner wollen diese Version glauben und gehen zur Tagesordnung über. Nur der Polizist Morrison hat etwas Schreckliches gesehen – und schweigt...

Handlungsorte

»Kein Schiff trägt uns besser
in ferne Länder als ein Buch.«

Emily Dickinson

Buchdetails

Handlungsorte
Schottland (allg.)
Buchdaten
Titel: Glister
Kategorie: Roman / Erzählung von 2008
LeserIn: Faun
Eingabe: 12.12.2016


Dieses Buch wurde 150 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste