Die Musche - Tochter des Scharfrichters

Der Roman ist in Bern und Freiburg im Breisgau Ende des 17./Anfang 18. Jahrhunderts angesiedelt. KLAPPENTEXT: Josiane, die Tochter des Scharfrichters von Bern, gibt Einblick in die Rituale eines Henkerhaushalts. Sie zeichnet den Entscheid ihres Bruders nach, das dunkle Handwerk zu verweigern, schildert ihre Trauer um den Geliebten, einen Täufer, und die Torturen der aufgezwungenen Ehe. Aus Sorge um ihre Tochter Barbara verleugnet sie schließlich den Stand. Josiane kämpft mit Würde für das Leben und die Liebe....

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Bern, Freiburg im Breisgau
Buchdaten
Titel: Die Musche - Tochter des Scharfrichters
Kategorie: Historischer Roman von 2000
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 17.12.2016


Dieses Buch wurde 108 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783404143627
» zurück zur Ergebnisliste