Telex aus Kuba

Kuba in den 50er Jahren: Erzählt wird die Geschichte der Revolution hauptsächlich von zwei Jugendlichen, Everly Lederer und K.C. Stites, die füreinander bestimmt zu sein scheinen: sie die Tochter des Chefs einer amerikanischen Nickelmine und er der Sohn eines leitenden Angestellten der United Fruit Company. Aus den Brüchen zwischen dem, was sie voller Faszination und Erschrecken wahrnehmen, tritt allmählich die Geschichte eines ebenso wagemutigen wie bisweilen absurden Freiheitskrieges zutage. Verwickelt in ihn sind, mit oft dubiosen Interessen, auch ein französischer Agent mit SS-Vergangenheit, eine kubanische Tänzerin mit erotischem Hang zur Macht, zahlreiche karrierebewusste Saubermänner und ihre dekadenten Gattinnen, Dschungelkämpfer und schmutzige Geschäftemacher.

Handlungsorte

»Die weitesten Reisen unternimmt
man mit dem Kopf.«

Joseph Conrad

Buchdetails

Handlungsorte
Kuba (allg.), Nicaro, Guatemala (Kuba), Cayo Saetía, Miami, Havanna, Santo Domingo, Paris, Palma Soriano, Guantanamo, Bahía de Nipe, Sierra Cristal, Cap-Haïtien, Tampa
Buchdaten
Titel: Telex aus Kuba
Kategorie: Roman / Erzählung von 2008
LeserIn: Faun
Eingabe: 29.05.2017


Dieses Buch wurde 58 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783498034467
» zurück zur Ergebnisliste