Die Spiele der jungen Hähne

Eine kurdische Kleinstadt in Mesopotamien, im Norden Syriens: Der Spielplatz der Jungen, die dort leben, ist die Straße, die Regeln erfinden sie sich jeden Tag neu. Ob sie der Nachbarin zusehen, wie sie heimlichen Besuch vom Tabakhändler erhält, ob sie ihre Hähne zum Markt tragen oder im Kampf gegeneinander hetzen, ob sie einen bösartigen Sportlehrer ruck, zuck zum jämmerlichen Opfer gemeiner Folter werden lassen oder ihre eigene Sexualität entdecken - alles ist ein einziges Abenteuer auf ihrem Weg ins Erwachsenendasein.

Handlungsorte

»Lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten.«
Jean Paul

Buchdetails

Handlungsorte
Qamischli, Amuda, Syrien (allg.)
Buchdaten
Titel: Die Spiele der jungen Hähne
Kategorie: Roman / Erzählung von 2004
LeserIn: Aliena
Eingabe: 29.08.2007


Dieses Buch wurde 319 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783423132640
» zurück zur Ergebnisliste