Das Phantom von Manhattan

Niemand weiß, was aus dem Mann mit der Maske geworden ist. Bis zu jenem Abend im Jahr 1906, als Antoinette Giry dem Notar Dufour auf dem Sterbebett erzählt, wie sie einst den entstellten Knaben Eric Mühlheim in der Unterwelt der Pariser Oper versteckt hatte. Später habe sie Eric nach Amerika geschickt, aber seither nichts mehr von ihm gehört. Nun soll Dufour Eric finden und ihm einen geheimnisvollen Brief überbringen. In New York stösst der Notar auf einen der reichsten und mächtigsten Männer Amerikas, auf das Phantom von Manhattan, das noch nie jemand zu Gesicht bekommen hat...

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
New York, Paris
Buchdaten
Titel: Das Phantom von Manhattan
Kategorie: Roman / Erzählung von 2001
LeserIn: enygma
Eingabe: 08.01.2008


Dieses Buch wurde 357 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783570003251
» zurück zur Ergebnisliste