Seide

Der französische Seidenhändler unternimmt 1861 zum ersten Mal die beschwerliche Reise nach Japan, um Seidenraupen zu kaufen. Dort begegnet er ein rätselhaftes Mädchen und nur ein Blick genügt um seine Leidenschaft zu entfachen, die mit jeder Japan-Reise zunimmt. Eine poetische Parabel vom Glück und seiner Unerreichbarkeit.

Handlungsorte

»Man vertraut einer Landschaft wie einem Freund.«
Thomas Hettche

Buchdetails

Handlungsorte
Nimes, Lavilledieu, Japan (allg.)
Buchdaten
Titel: Seide
Kategorie: Roman / Erzählung von 1999
LeserIn: Aliena
Eingabe: 20.03.2008


Dieses Buch wurde 293 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783455405606
» zurück zur Ergebnisliste