Bunte Splitter in Schwarzweiß

Immer wieder wird Ruma heimgesucht von der Erinnerung an den Selbstmord ihrer Mutter. Sie flüchtet sich in Alkohol und Selbstmordfantasien und fasst nach einer alkoholdurchtränkten Nacht eine wahnwitzige Idee. Sie fliegt in die Usa und macht einen Abstecher nach New York, wo sie in einer völlig verruchten Bar landet. Doch ihr Ziel ist San Francisco. Auf der Golden Gate Bridge will sie ihren Seelenzwilling finden und sich von ihm retten lassen. Doch der denkt gar nicht daran sie zu retten.

Handlungsorte

»Die weitesten Reisen unternimmt
man mit dem Kopf.«

Joseph Conrad

Buchdetails

Handlungsorte
New York, San Francisco
Buchdaten
Titel: Bunte Splitter in Schwarzweiß
AutorIn: Yale, Arwyn
Kategorie: Roman / Erzählung von 2008
LeserIn: Djungel
Eingabe: 28.10.2008


Dieses Buch wurde 315 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783940545749
» zurück zur Ergebnisliste