Der gelbe Vogel

Naomi lebt jetzt mit ihrer Mutter im New Yorker Stadtteil Queens. Sie steht unter Schock, nachdem sie im von den Nazis besetzten Frankreich hatte mit ansehen müssen, wie ihr Vater erschlagen wurde. Nun wird Alan gebeten, sich ein wenig um sie zu kümmern. Der sportbegeisterte Junge übernimmt nur widerwillig die Aufgabe, denn sie bringt ihn in Konflikt mit seinen Kameraden. Aber allmählich gelingt es ihm, Zugang zu Naomi zu finden, ihr Schweigen zu lösen und eine Beziehung zu ihr aufzubauen. Doch dieser wunderbare Heilungsprozess, dieser mühsam errungene Sieg wird durch ein schwerwiegendes Ereignis in Frage gestellt...

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
New York
Buchdaten
Titel: Der gelbe Vogel
AutorIn: Levoy, Myron
Kategorie: Roman / Erzählung von 1977
LeserIn: Ophelia1
Eingabe: 25.03.2009


Dieses Buch wurde 312 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste