Die schöne Gegenwart

Nele eine Frau mit 69 Jahren verändert ihr Leben. Ihr Mann läßt sich scheiden, sie erbt eine Villa und hin- und hergerissen, was sie nun anfangen soll mit ihrem Leben. Sie hat sich bevormunden und alles abnehmen lassen im Leben und will jetzt endlich im Alter selbst Entscheidungen treffen. Es ist eine sehr interessant geschriebene Erzählung, die vieles genau zutreffen läßt, wenn es um alte Menschen in Heimen und um ihr Gedankengut geht. Es wird schön aufgezeigt, wie man so manches ändern könnte mit Wohngemeinschaften und Zusammenleben im Alter. Ein ssehr einfühlsames gescheites und ganz gut recherchiertes Buch. Wer sich mit dem Alter auseinandersetzen und in diese Problematik hineindenekn will, dem könnte ich das Buch empfehlen.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Deutschland (allg.)
Buchdaten
Titel: Die schöne Gegenwart
Kategorie: Roman / Erzählung von 2002
LeserIn: Leserin
Eingabe: 23.08.2009


Dieses Buch wurde 287 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783492309271
» zurück zur Ergebnisliste