Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah

Ein Mann trifft seine Traumfrau und lässt sie einfach ziehen. Eine Japanerin sucht für ihren Mann in Hamburg eine Lederhose aus und stellt fest, dass sie ihren Mann eigentlich schon immer hasste. Eine Hausfrau sitzt in ihrem Garten und trifft ein grünes Monster, das ihre Gedanken lesen kann. Die Erzählungen von Murakami sind überraschend, eröffnen eine fremde Welt und machen neugierig auf mehr.

Handlungsorte

»Bücher sind Schiffe, welche die weiten
Meere der Zeit durcheilen.«

Sir Francis Bacon

Buchdetails

Handlungsorte
Tokio (Tokyo), Yokohama, Kyushu, Niigata, Ashio
Buchdaten
Titel: Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah
Kategorie: Roman / Erzählung von 1993
LeserIn: Aliena
Eingabe: 30.09.2009


Dieses Buch wurde 295 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste