Wovon die Wölfe träumen

Nafa Walid träumt davon Schauspieler zu werden. Als sich der Traum nicht verwirklichen lässt, wird er Fahrer bei der reichen Famile Raja. Dies geht solange gut bis er die Leiche eines jungen Mädchens, das im Bett des Juniors-Chefs an einer Überdosis Rauschgift gestorben ist, beseitigen muss. Er wird nicht damit fertig, dass die Oberschicht sich über Recht und Ordnung hinwegsetzt, sucht Zuflucht in die Religion und kommt schließlich in Kontakt mit den Islamisten und schlägt den Weg in den Terror ein. Schonungslos wird sein Weg in den Untergang geschildert.

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Algerien (allg.), Algier
Buchdaten
Titel: Wovon die Wölfe träumen
Kategorie: Roman / Erzählung von 1999
LeserIn: Aliena
Eingabe: 23.12.2009


Dieses Buch wurde 325 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783351029388
» zurück zur Ergebnisliste