Die Schwaigerin

Ruth Rehmann beschreibt das Leben der Kleinbäuerin Anna aus der Sicht der Städterin. Das Ende des Krieges hat sie ins Tal gebracht und hier hat das junge Flüchtlingsmädchen eine neue Heimat gefunden. Die Geschichte Annis, der "Schwaigerin" ist nicht nur die Beschreibung eines Einzelschicksals. Es ist auch die Chronik des Bauernsterbens, am Beispiel der ungewöhnlichen Freundschaft zweier Frauen.

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
Chiemgau (allg.)
Buchdaten
Titel: Die Schwaigerin
AutorIn: Rehmann, Ruth
Kategorie: Roman / Erzählung von 1987
LeserIn: Aliena
Eingabe: 30.01.2010


Dieses Buch wurde 251 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste