Der schöne Sommer

Turin, Anfang der Vierzigerjahre: Unbefangen genießt die sechzehnjährige Ginia die warmen, langen Sommerabende. Amelia arbeitet als Malermodell und nimmt Ginia mit in ein Atelier. So lernt sie die beiden Maler Guido und Rodrigues kennen. Während Rodrigues Art Ginia abstößt, ist sie von Guido fasziniert und verliebt sich in ihn. Die Beziehung dauert einige für Ginia wundervolle Sommerwochen, bis Guido einen schrecklichen Verrat begeht.

Handlungsorte

»Umwege erweitern die Ortskenntnis.«
Kurt Tucholsky

Buchdetails

Handlungsorte
Turin
Buchdaten
Titel: Der schöne Sommer
Kategorie: Roman / Erzählung von 1940
LeserIn: Ophelia1
Eingabe: 11.02.2010


Dieses Buch wurde 227 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783596258994
» zurück zur Ergebnisliste