Kosmetik des Bösen

Der Geschäfsmann Jérome August wartet auf den verspäteten Abflug nach Barcelona und weiß nicht was ihm geschieht als er unfreiwillig Bekanntschaft macht mit dem Holländer Textor Textel. Der lässt nicht mehr von ihm ab und erzählt ihm nicht nur von seiner Kindheit aber auch von einem Mord, den er angeblich begangen hat. Jerome muss zuhören, ob er will oder nicht und dann nimmt die Geschichte eine unerwartete Wendung. Wie herrlich kann Bosheit sein!

Handlungsorte

»Man vertraut einer Landschaft wie einem Freund.«
Thomas Hettche

Buchdetails

Handlungsorte
Paris
Buchdaten
Titel: Kosmetik des Bösen
Kategorie: Roman / Erzählung von 2001
LeserIn: Aliena
Eingabe: 28.02.2010


Dieses Buch wurde 374 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783257234756
» zurück zur Ergebnisliste