Der rote Reiher

Die junge Biologin Robyn (durch einen Unfall mit Gipsbeinen ausgestattet) macht Urlaub in Holbrock, einem kleinen Ort in Canada. Sie wohnt in einer kleinen Pension bei der Mutter ihrer Freundin Meggie. Die Betreiberin June ist wie eine Mutter zu Robyn und verwöhnt sie mit gutem Essen sowie leckerem Gebäck und besucht mit ihr interessante Vogelschutzgebiete. Es gibt seltsame Geschehnisse, Gartenzwerge werden gestohlen, 2 Menschen werden ermordet aufgefunden. Giftmüll, Umweltprobleme sowie eigenartige Zwischenfälle machen das Buch recht spannend und interessant. Zwischenmenschliche Beziehungen kommen auch nicht zu kurz. Die einzelnen Charaktere sind gut dargestellt. Trotz Krimi und des problematischen Themas kommt der Humor auch nicht zu kurz.

Handlungsorte

»Bücher sind Schiffe, welche die weiten
Meere der Zeit durcheilen.«

Sir Francis Bacon

Buchdetails

Handlungsorte
Edmonton, Calgary, Kanada (allg.)
Buchdaten
Titel: Der rote Reiher
AutorIn: Dudley, Karen
Kategorie: Krimi / Thriller von 2004
LeserIn: Leserin
Eingabe: 16.08.2010


Dieses Buch wurde 311 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste