Vorstandssitzung im Paradies

in Flugzeug , das von der UNO gechartert wurde, ist mit schwedischen Hebammen und finnischen Holzfällern vom Flug von Tokio nach Australien stürzt während eines Sturmes auf eine einsame Insel in den Stillen Ozean. Zwei Passagiere sterben. Ein finnischer Journalist ist vorerst allein gestrandet, findet aber dann zu den anderen Überlebenden. Sie können Ernährungspakete und Spiralen aus dem Flugzeugrumpf retten und versuchen sich so gut wie möglich zu arrangieren. Es werden Gruppen gebildet, die verschiedene Aufgaben zu erfüllen haben. Auch ein Vorstand wird gewählt. Mit der Zeit gewöhnen sie sich aneinander, bis dann eines Tages ein indonesischer Soldat auftaucht und erklärt, daß die Regierung auf der Suche nach Disserteuren ist. Nach Monaten auf der Insel haben 2 Mitglieder eine Idee, um die Welt auf sich aufmerksam zu machen. Das Buch ist schnell und leicht zu lesen, auch der Humor kommt nicht zu kurz. Wer ein kurzweiliges, nicht allzutiefgehendes Buch lesen möchte, ist damit gut bedient.

Handlungsorte

»Die weitesten Reisen unternimmt
man mit dem Kopf.«

Joseph Conrad

Buchdetails

Handlungsorte
Tokio (Tokyo), Schweden (allg.), Australien (allg.), Finnland (allg.), Melanesien (allg.)
Buchdaten
Titel: Vorstandssitzung im Paradies
Kategorie: Roman / Erzählung von 2004
LeserIn: Leserin
Eingabe: 16.11.2010


Dieses Buch wurde 350 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783404921591
» zurück zur Ergebnisliste