Adams Erbe

Was für ein Debut! Astrid Rosenfeld schlägt einen weiten Bogen vom elvis-ähnlichen Sänger im Elefantenhaus des Berliner Zoos bis zum Leben im Warschauer Ghetto. Und es gelingt ihr so gut. Ich habe lange keinen deutschen Roman gelesen, der dermaßen flüssig geschrieben ist und dennoch eine ernsthafte und berührende Geschichte erzählt.

Handlungsorte

»Die längsten Reisen fangen an,
wenn es auf den Straßen dunkel wird.«

Jörg Fauser

Buchdetails

Handlungsorte
Berlin, Krakau, Köln, Warschau, Krzeszowice (Kressendorf), New York
Buchdaten
Titel: Adams Erbe
Kategorie: Roman / Erzählung von 2011
LeserIn: Nommel, Jens
Eingabe: 01.03.2011


Dieses Buch wurde 430 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783257242218
» zurück zur Ergebnisliste