Germinal

In diesem Roman werden die elenden Lebens- und Arbeitsbedingungen der nordfranzösischen Kohlebergleute am Ende des 19. Jahrhunderts geschildert. Es ist ein großer zeitgenössischer sozialkritischer Roman, der zweifelsohne zu den Klassikern seines Genre zählt und dessen Lektüre auch den heutigen Leser fesselt.

Handlungsorte

»Lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten.«
Jean Paul

Buchdetails

Handlungsorte
Marchiennes, Nord-Pas-de-Calais, Frankreich (allg.)
Buchdaten
Titel: Germinal
AutorIn: Zola, Emile
Kategorie: Roman / Erzählung von 1885
LeserIn: Aliena
Eingabe: 26.04.2011


Dieses Buch wurde 288 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste