Zwei an einem Tag

Der Roman stellt einen Tag, den 15. Juli, und zwei eigentlich füreinander bestimmte Menschen, die es nur noch nicht wissen, in den Mittelpunkt. In der Nacht vom 15. Juli 1998 sind Emma und Dexter zwanzig und haben sich bei der Abschlussfeier kennengelernt, die Nacht zusammen durchgemacht und am nächsten Morgen gehen beide ihrer Wege. Wo werden sie an genau diesem Tag ein Jahr später stehen? Und wo in all den darauffolgenden Jahren? Und werden sich die beiden, die einander niemals vergessen können und deren Wege sich immer wieder kreuzen, weiterhin immer gerade knapp verpassen – oder können sie sich selbst und dem anderen irgendwann eingestehen, dass sie trotz aller markanten Unterschiede füreinander bestimmt sind? Während zwanzig Jahren nimmt David Nicholls jeweils den 15. Juli ins Visier, zeigt, wie Emma und Dexter ihren Weg suchen, reisen, lieben, ausprobieren, sich aber nie aus den Augen verlieren

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
London, Paris, Rom, Mumbai (Bombay), Edinburgh, Oxfordshire (allg.), Wolverhampton, Brixton, Dodekanes Inseln
Buchdaten
Titel: Zwei an einem Tag
Kategorie: Roman / Erzählung von 2009
LeserIn: Aliena
Eingabe: 07.06.2011


Dieses Buch wurde 395 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste