Niemand den du kennst

Die zwei Schwestern Ellie und Lila verbrachten ihre Kindheit und Jugendjahre in San Francisco. Ihre Charaktere waren sehr verschieden, so beschäftigte sich Lila mit der Wissenschaft der Mathematik. Das ganze Hauptaugenmerk fiel auf die ältere Schwester Lila und Ellie lebte eher im Hintergrund. Trotzdem verband sie eine innige Liebe. Das Familienidyll brach mit dem Zeitpunkt auseinander als die ungefähr 20-jährige Lila plötzlich spurlos verschwand. Der spannungsintensive Roman hat mich als Leserin sehr in den Bann gezogen. Interessant waren die Zusammenhänge und Geheimnisse der einzelnen Personen zum Opfer und die Hinführung zum wirklichen Täter. Gut fand ich auch die Rückblendungen in die Jugendjahre der beiden Schwestern. Über das Berufsbild der Kaffeeeinkäuferin, Ellie war in dieser Branche tätig, wurde aufschlußreich berichtet, aber auch die Mathematik wurde immer wieder interessant erläutert. Heraushebend möchte das Interview der Autorin am Schluß des Buches erwähnen.

Handlungsorte

»Kein Schiff trägt uns besser
in ferne Länder als ein Buch.«

Emily Dickinson

Buchdetails

Handlungsorte
San Francisco, Nicaragua (allg.), Diriomo
Buchdaten
Titel: Niemand den du kennst
LeserIn: Leserin
Eingabe: 24.06.2012


Dieses Buch wurde 289 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783453354777
» zurück zur Ergebnisliste