Die Seifensiederin

Frankreich im 17. Jahrhundert. Manchen gilt die schöne Ambra als Hexe, weil sie betörend duftende Seifen zu sieden versteht. Als man sie festnehmen will, verhilft ihr der junge Mahieu zur Flucht nach Paris, und sie verliebt sich in ihn. Dort jedoch werden die beiden getrennt. Ambra sucht verzweifelt nach dem Liebsten. Da erhält sie einen besonderen Auftrag - eine Marquise will den König verführen und bittet Ambra, eine besonders duftende Seife zu sieden. Ambra hofft, mit ihrer Hilfe Mathieu wiederzufinden. "Sinnlich und voller Dramatik - ein wunderbarer Roman über die Liebe und die geheimen Spiele der Macht"

Handlungsorte

»Bücher haben die Macht, einen ganz gewöhnlichen Ort mit der Aura des Besonderen zu umgeben.«
Paul Theroux

Buchdetails

Handlungsorte
Südfrankreich (allg.), Paris, Clermont-Ferrand
Buchdaten
Titel: Die Seifensiederin
Kategorie: Historischer Roman von 2006
LeserIn: Angeline
Eingabe: 08.07.2012


Dieses Buch wurde 346 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783746622774
» zurück zur Ergebnisliste