Das junge Kairo

Der Student Machgub willigt ein eine Junge Frau zu heiraten, die weiterhin die Geliebte eines Staatsbeamten bleiben soll. Dafür bekommt er einen Stelle in der Verwaltung und kann damit der Armut entfliehen. Die Geschichte endet aber tragisch. Über die Hoffnung, das die Korruption irgendwann auch in Ägypten besiegt wird.

Handlungsorte

»Umwege erweitern die Ortskenntnis.«
Kurt Tucholsky

Buchdetails

Handlungsorte
Kairo
Buchdaten
Titel: Das junge Kairo
Kategorie: Roman / Erzählung von 1946
LeserIn: Aliena
Eingabe: 01.09.2012


Dieses Buch wurde 260 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783293206045
» zurück zur Ergebnisliste