Träume von Flüssen und Meeren

John James, 24-jähriger Biologie-Doktorand aus London, erhält die Nachricht vom überraschenden Tod seines Vaters Albert. Mit seiner Frau Helen, einer Ärztin, lebte dieser in Delhi, wo er seinen unorthodoxen Forschungen über Anthropologie nachging und sich den Ruf eines Wissenschaftlers erwarb. Er blieb jedoch ein Außenseiter in der akademischen Welt. Helen arbeitete in einer Klinik für die Ärmsten der Armen. John hatte in dieser Beziehung keinen Platz: Er wuchs in Internaten auf, wurde abgeschoben, erhielt aber die beste Erziehung, die für Geld zu haben war und plant seine Karriere als Wissenschaftler. Als er in London einen merkwürdigen Brief seines Vaters erhält, macht er sich auf nach Delhi, auf der Suche nach der Rolle seiner Eltern.

Handlungsorte

»Lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten.«
Jean Paul

Buchdetails

Handlungsorte
London, New Delhi
Buchdaten
Titel: Träume von Flüssen und Meeren
AutorIn: Parks, Tim
Kategorie: Roman / Erzählung von 2008
LeserIn: Aliena
Eingabe: 04.01.2013


Dieses Buch wurde 304 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783888975790
» zurück zur Ergebnisliste