Venedig sehen und stehlen

Die Zutaten dieser spritzig-turbulenten Gauner-Komödie von Krischan Koch sind skurrile Charaktere, hintergründiger Witz und ein rasanter, abwechslungsreicher Plot vor dem stimmungsvollen Ambiente Venedigs, in dem der Autor teils dezent, teils auffällig italienische Brocken und Klischees platziert.. Gekonnt schmeckt der Autor diesen rasanten Roman nicht nur mit Satire und Kunst ab sondern erklärt uns zu allen möglichen aber auch unmöglichen Zeiten wie und warum welches venezianische Gericht so und nicht anders zubereitet und wie und mit welchem Getränk kredenzt wird. Serviert wird uns dieses süffisante literarische Menü mit viel Esprit, Ironie und vor allem Sprizz! Gut zu gebrauchen ist auch die kleine, sehr feine Liste von Restaurants am Ende dieses flotten kriminalistischen Plots, in den die "Amici dei musei" so ihre allabendlichen kulinarischen Leckerbissen zu sich nehmen.

Handlungsorte

»Liebe ist fatal. Es sei denn, es ist die Liebe zu einer Landschaft.«
T.H. White

Buchdetails

Handlungsorte
Venedig
Buchdaten
Titel: Venedig sehen und stehlen
Kategorie: Krimi / Thriller von 2011
Eingabe: 07.02.2013


Dieses Buch wurde 407 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783836806039
» zurück zur Ergebnisliste