Leinen los, unter Segel in den Ruhestand

ngrid und Ernst Gocksch aus Hardegsen haben ihren Traum verwirklicht. Sie kauften sich ein 35-Jahre altes Segelboot und fuhren von Schweden über die Ostsee, die Kanäle und Flüsse Europas und das Schwarze Meer bis ins Mittelmeer. Mangelnde Erfahrung, die starke Strömung des Rheins, Probleme mit dem Motor und eine teils schwierige Versorgungslage, machen es manchmal nicht leicht, die Reise zum Mittelmeer entspannt zu genießen. Doch mit verstärktem Einsatz und einem offenen, manchmal auch hilflosen Lächeln gelingt es Ernst und Ingrid, über Ostsee, Kanäle, Rhein und Donau bis in Regionen vorzudringen, wo weiße Sandstände an wilden Flussinseln und romantische Ankerplätze in einsamen Buchten jegliche Mühen der Reise entlohnen. Spannend, selbstkritisch und humorvoll berichtet Ernst Gocksch von den vielen vergnüglichen und manchmal auch heiklen Episoden der Reise. Der mit vielen Bildern unterlegte Bericht ist nicht nur für Segler spannend, sondern für alle, die an Reisen und abenteuerlichen Geschichten interessiert sind. Lassen Sie sich auf die Reise mitnehmen und sich zu eigenen Taten inspirieren.

Handlungsorte

»Umwege erweitern die Ortskenntnis.«
Kurt Tucholsky

Buchdetails

Handlungsorte
Oskarshamn, Hannover, Istanbul (Konstantinopel, Byzanz), Tulca, Constanta, Kusadasi, Gythion, Dubrovnik
Buchdaten
Titel: Leinen los, unter Segel in den Ruhestand
Kategorie: Reisebericht von 2012
Eingabe: 07.08.2013


Dieses Buch wurde 333 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste