Lithops Lebende Steine

Die "Geschichte" im Roman finde ich interessant und aufschlußreich. Langsam erarbeitet sich der Leser an die Wahrheit heran, erfährt die Hintergründe für das Verhalten der beiden Protagonisten des Buches. Die Sprache ist trotz des heiklen Themas poetisch und zart. Durch die nicht allzu hohe Seitenzahl liest sich das Büchlein schnell und hält den Leser bis zum Schluß für das besondere Schicksal von Dora und Franz gefangen. Ich kann den Roman sehr empfehlen.

Handlungsorte

»Liebe ist fatal. Es sei denn, es ist die Liebe zu einer Landschaft.«
T.H. White

Buchdetails

Handlungsorte
Bozen, Rom, Mailand, Vallteliner, Torsholma
Buchdaten
Titel: Lithops Lebende Steine
Kategorie: Roman / Erzählung von 2013
LeserIn: Leserin
Eingabe: 30.09.2013


Dieses Buch wurde 390 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783902866066
» zurück zur Ergebnisliste