Sankt Thomas

Während des Spanisch-Niederländischen Krieges wird die junge Spanierin Doña Camilla Drago, Tochter des Obersts Don Alonzo Drago, im Bistum Lüttich von den Niederländern überfallen und nach Den Haag entführt, wo sie im Hause van der Does gefangen gehalten wird. Nach dem Tod ihres Vaters in der Schlacht bei Turnhout, wird Camilla freigelassen und von ihrem Onkel Don Franzisko Meneses im Schloss Pavaosa auf der Insel Sankt Thomas im Golf von Guinea aufgenommen. Don Franzisko, spanischer Oberst, ist dort Statthalter König Philipps III. Im Jahr 1599 landet die Niederländische Flotte unter Admiral van der Does auf der Insel und belagert die Stadt Pavaosa. Während die sich verzweifelt verteidigenden Spanier auf das Eintreffen der Armada hoffen, werden die Niederländer von einem Tropenfieber dezimiert...

Handlungsorte

»Man vertraut einer Landschaft wie einem Freund.«
Thomas Hettche

Buchdetails

Handlungsorte
Sao Tome und Principe (allg.), Den Haag, Hertogenbosch, Scheveningen, Gran Canaria, Golf von Guinea, Huy, Ravels
Buchdaten
Titel: Sankt Thomas
Kategorie: Roman / Erzählung von 1865
LeserIn: Faun
Eingabe: 17.01.2015


Dieses Buch wurde 295 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9781508780021
» zurück zur Ergebnisliste