Finnegans Wake

"Finnegans Wake", das letzte Werk des irischen Dichters James Joyce, das er 1922 nach der Veröffentlichung seines "Ulysses" begonnen und 1939, zwei Jahre vor seinem Tod, beendet hatte, ist bis heute als ein mythisches Nachtepos von kosmischen Ausmaßen betrachtet worden. Nach vorherrschender Ansicht hatte Joyce versucht, die Geschichte der Menschheit seit ihren Anfängen und dazu alles menschliche Wissen in einer symbolreichen und irrationalen Traumsprache wiederzugeben. (Der Spiegel)

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Dublin
Buchdaten
Titel: Finnegans Wake
AutorIn: Joyce, James
Kategorie: Roman / Erzählung von 1934
LeserIn: Faun
Eingabe: 21.01.2015


Dieses Buch wurde 245 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783518115244
» zurück zur Ergebnisliste