Vineland

Der Roman spielt in 1984, dem Jahr der Wiederwahl Ronald Reagans zum Präsident der USA, in der fiktiven Kleinstadt Vineland im Kalifornischen Anderson Valley und beginnt damit, dass Zoyd Wheeler, früherer Hippie und alleinerziehender Vater einer Teenagertochter, vor laufenden TV-Kameras seinen jährlichen Sprung durch die Scheibe eines Restaurants ausführt, um zu beweisen, dass er so schwachsinnig ist, dass er weiterhin Sozialhilfe beziehen kann...

Handlungsorte

»Die längsten Reisen fangen an,
wenn es auf den Straßen dunkel wird.«

Jörg Fauser

Buchdetails

Handlungsorte
Kalifornien (State), San Francisco, Anderson Valley
Buchdaten
Titel: Vineland
Kategorie: Roman / Erzählung von 1990
LeserIn: Faun
Eingabe: 30.01.2015


Dieses Buch wurde 330 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste