Das Augenspiel

Im letzten Band der autobiographischen Trilogie hält sich Canetti, abgesehen von gelgentlichen Reisen, in Wien auf, erzählt von den ihn prägenden Begegnungen mit größen des kulturellen Lebens wie Robert Musil oder Alban Berg und gibt ein lebendiges Bild der Stadt vor dem Anschluss an Hitlerdeutschland.

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Wien, Straßburg
Buchdaten
Titel: Das Augenspiel
Untertitel: Lebensgeschichte 1931 - 1937
Kategorie: Erinnerungen / Tagebuch von 1985
LeserIn: Faun
Eingabe: 31.01.2015


Dieses Buch wurde 337 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste