Oben ist es still

Helmer van Wonderen, Bauer wider Willen, verfrachtet eines Tages seinen bettlägerigen Vater nach oben, entrümpelt das Haus, streicht alles neu, kauft neue Sachen. Seine ungelebten Träume kann er aber nicht so einfach entsorgen. Still und leise wie die Natur und die Menschen im "Waterland" erzählt Bakker über die Monotonie des Bauernlebens, das gestörte Vater-Sohn Verhältnis und die Einsamkeit.

Handlungsorte

»Man vertraut einer Landschaft wie einem Freund.«
Thomas Hettche

Buchdetails

Handlungsorte
Broek in Waterland, Monnickendam, Rägeleje
Buchdaten
Titel: Oben ist es still
Kategorie: Roman / Erzählung von 2006
LeserIn: Aliena
Eingabe: 16.02.2015


Dieses Buch wurde 281 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783518461426
» zurück zur Ergebnisliste