Auftauchen, um Luft zu holen

Kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs, der 45-jährige George Bowling zieht eine selbstkritische Bilanz seines bisherigen Lebens: Fett, falsche Zähne, verheirat mit einer wenig liebenswürdigen Frau, zwei nervige Kinder und ein mäßig bezahlter Job als Handelsvertreter. Um Luft zu holen, flüchtet er für einige Tage nach Lower Binfield (dahinter verbirgt sich Henley-on-Thames, wo Orwell einen Teil seiner Kindheit verbrachte), das Kaff, in dem er aufgewachsen ist. Doch auch dort ist die Zeit nicht stehen geblieben...

Handlungsorte

»Lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten.«
Jean Paul

Buchdetails

Handlungsorte
Henley-on-Thames, London
Buchdaten
Titel: Auftauchen, um Luft zu holen
Kategorie: Roman / Erzählung von 1939
LeserIn: Faun
Eingabe: 16.02.2015


Dieses Buch wurde 322 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste