16 Uhr 50 ab Paddington

Einer von 12 Krimis mit Miss Marple. Ihre Freundin Mrs. McGillicuddy beobachtet im Fenster eines überholenden Zuges einen Mord. Miss Marple löst auch diesen Fall. Alle in den Miss Marple-Romanen vorkommenden Orte sind fiktiv, ihr Wohnort St. Mary Mead in der ebenso fiktiven Grafschaft Downshire, genauso wie die kleine Stadt Much Benham, wo die Kripo residiert. Echt ist nur der Bahnhof Paddington, im gleichnamigen Londoner Stadtteil, wo der Zug um 16.50 Uhr abfuhr. Paddington ist einer der größten Bahnhöfe Londons, insbesonders auch von den Pendlern im Westen von London benutzt.

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
London
Buchdaten
Titel: 16 Uhr 50 ab Paddington
Kategorie: Krimi / Thriller von 1957
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 21.02.2015


Dieses Buch wurde 363 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783455650068
» zurück zur Ergebnisliste