Fouqué und einige seiner Zeitgenossen

„‚Die Nacht wird kalt‘, sagte der alte Rudolf, ,von dem Wetterfähnlein kreischt es herunter; die Eichen fangen zu rauschen an – : lege mehr Holz an den Herd, Alwin.‘ “ Arno Schmidts Biographie des Dichters Friedrich de la Motte Fouqué (1777-1843). Einen breiten Raum nimmt die Teilnahme Fouqués am Rheinfeldzug (1794) und an den Schlachten des Befreiungskrieges (1813-15) ein.

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
Meißen, Brandenburg an der Havel, Berlin, Nennhausen, Bingen, Grünstadt, Oppenheim, Groß-Gerau, Frankfurt am Main, Osnabrück, Aschersleben, Bückeburg, Lentzke, Breslau (Wroclaw), Dresden, Neumarkt, Bautzen, Altenburg, Groß-Görschen, Sagan, Schweidnitz, Postoloprty, Leipzig, Weimar, Halle/Saale
Buchdaten
Titel: Fouqué und einige seiner Zeitgenossen
AutorIn: Schmidt, Arno
Kategorie: Sonstiges von 1958
LeserIn: Faun
Eingabe: 21.02.2015


Dieses Buch wurde 496 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783251010011
» zurück zur Ergebnisliste