Oberst Chabert

Oberst Graf Chabert wurde auf dem Feldzug Napoleons nach Ostpreußen in der Schlacht bei Preußisch Eylau (1807) schwer verwundet. Er wurde für tot gehalten und bestattet, konnte sich aber aus dem Massengrab befreien und wurde von Bauern gesund gepflegt. Nach einer langen Odyssee nach Paris zurückgekehrt konnte er seine Identität nicht nachweisen, da er mittlerweile offiziell für tot erklärt worden war. Er wendet sich an einen Anwalt, der Mitleid mit ihm hat. Seine Ehefrau hat längst wieder geheiratet. Darauf bedacht, dass einmal Gewonnene nicht wieder zu verlieren, hat sie den Oberst um sein ganzes Vermögen gebracht...

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
Paris
Buchdaten
Titel: Oberst Chabert
Kategorie: Roman / Erzählung von 1832
LeserIn: Faun
Eingabe: 24.02.2015


Dieses Buch wurde 297 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783150021071
» zurück zur Ergebnisliste