Neue Zeit

Erzählt wird die Zeit zwischen 1937 und 1946. Der Stuttgarter Eugen Rapp, Kunstgeschichtsstudent in München und bald verlobt mit der Halbjüdin Hanna Trautwein, muss zu Wehrmacht. Zuerst ist er Soldat in Frankreich, dann in Russland. Eine ungeschminkte Darstellung des Soldatenalltags. In der NZZ spricht der Rezensent Rainer Moritz von einem der bedeutendsten deutschsprachigen Bücher über den Zweiten Weltkrieg.

Handlungsorte

»Bücher haben die Macht, einen ganz gewöhnlichen Ort mit der Aura des Besonderen zu umgeben.«
Paul Theroux

Buchdetails

Handlungsorte
München, Stuttgart, Saint-Palais, Gattschina, Narwa
Buchdaten
Titel: Neue Zeit
AutorIn: Lenz, Hermann
Kategorie: Roman / Erzählung von 2013
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 24.02.2015


Dieses Buch wurde 320 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783458175674
» zurück zur Ergebnisliste