Die roten Matrosen oder Ein vergessener Winter

Der Roman beginnt 1913 und endet 1919. Schauplatz ist der ärmste Berliner Stadtteil, der rote Wedding. In der Ackerstraße 37 wohnen die Helden der dieser Geschichte. Die Menschen einer ganzen Mietskaserne werden lebendig, mit ihren Sorgen und Nöten, aber auch mit ihrem Zusammenhalt und ihrem Hoffen. Ausgezeichnet mit dem Züricher Jugendbuchpreis.

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Berlin
Buchdaten
Titel: Die roten Matrosen oder Ein vergessener Winter
AutorIn: Kordon, Klaus
Kategorie: Jugendbuch von 2014
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 24.02.2015


Dieses Buch wurde 375 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783407789211
» zurück zur Ergebnisliste