Wochenende in Zuidcoote

Anfang Juni 1940, nach der Schlacht von Dünkirchen, ein Großteil der geschlagenen alliierten Truppen wird nach England evakuiert, einige französische Soldaten bleiben in den Dünen von Zuydcoote zurück. Der Soldat Maillat möchte auf die Evakuierungsschiffe nach England gelangen, wird aber immer wieder abgewiesen. Während des Wochenendes lernt er das Mädchen Jeanne kennen, mit der er gemeinsam fliehen will. Maillat und Jeanne, die er kurz zuvor vor einer Vergewaltigung gerettet hat, sterben schließlich bei einem Bombenangriff in Jeannes Haus. Der Roman wurde später als "Dünkirchen, 2. Juni 1940" mit Jean-Paul Belmondo und Catherine Spaak in den Hauptrollen verfilmt.

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Dunkerque (Dünkirchen), Zuydcoote
Buchdaten
Titel: Wochenende in Zuidcoote
AutorIn: Merle, Robert
Kategorie: Roman / Erzählung von 1995
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 26.02.2015


Dieses Buch wurde 272 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783442090945
» zurück zur Ergebnisliste