Die neununddreißig Stufen

Am Vorabend des ersten Weltkriegs: Richard Hannay langweilt sich in London nach seiner Rückkehr aus Rhodesien, als ihm sein Nachbar Franklin Scudder in ein haarsträubende Geheimnis einweiht. Aber erst als Scudder ermordet wird, beginnt Hannay das ganze Ausmaß seiner Entdeckungen zu erkennen. Es beginnt eine abenteuerliche Reise nach Schottland, auf der es Hannay immer wieder gelingt, seinen Verfolgern mit Hilfe raffinierter Verkleidungen zu entkommen... Den Stoff des Buches fand selbst Alfred Hitchcock so spannend, das er 1935 den gleichnamigen Film drehte.

Handlungsorte

»Die weitesten Reisen unternimmt
man mit dem Kopf.«

Joseph Conrad

Buchdetails

Handlungsorte
London, Galloway, Berkshire, Kent (allg.)
Buchdaten
Titel: Die neununddreißig Stufen
AutorIn: Buchan, John
Kategorie: Krimi / Thriller von 1915
LeserIn: Faun
Eingabe: 28.02.2015


Dieses Buch wurde 318 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783257202106
» zurück zur Ergebnisliste